npm installnpm
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Bitte Scrollen

Pfeil nach unten
Autor: Frau Weber
Artikel vom 22.11.2019

Weihnachtspäckchen gehen auf Reise

In diesem Jahr packten die Schüler der Reuchlin Schulen in Bad Liebenzell fleißig jede Menge Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder. Mit Großzügigkeit besorgten die Kinder den Päckcheninhalt oder trennten sich sogar von eigenem, gut erhaltenem Spielzeug. Damit wurden dann Schuhkartons gefüllt, die am Ende mit viel Liebe verziert oder verpackt wurden. Viele Kinder brachten auch vollständig gefüllte und zu Hause weihnachtlich gestaltete Pakete mit.  Die Freude, welche die Kinder beim Einpacken hatten soll nun auf eine lange Reise mitgeschickt werden, sodass Kinder in entlegenen ländlichen Regionen Süd-Osteuropas diese mit vielen anderen schönen Überraschungen auspacken können.

Am 21.11.2019 war es dann soweit und die Päckchen wurden auf dem Schulhof in einen Anhänger geladen. So begann ihre große Reise. Alle Schülerinnen und Schüler halfen dabei fleißig mit. Jeder durfte stolz und selbstständig sein eigenes Paket in den Anhänger laden.

Anschließend schauten sich die Kinder einen Film an, der ihnen verdeutlichte, wie die Reise ihrer Geschenke nun mit dem Weihnachtspäckchenkonvoi weitergeht. So haben die Schüler der Reuchlin Schulen dazu beigetragen, dass sich in diesem Jahr am Weihnachtsabend Kinder aus Ländern wie Rumänien, Moldawien, oder der Ukraine über liebevoll zusammengestellte Päckchen freuen können.